Unser erstes Projekt ...

... ist die Unterstützung einer öffentlichen Primarschule (Kindergarten bis 6.Klasse) in Jurwe im District Gisagara im südlichen Ruanda. Circa 800 Kinder aus einem armen Umfeld, wo fast alle Familien vom Ackerbau leben, besuchen diese Schule. Wir haben persönlichen Kontakt zu Frau Dr. med. Uta Düll (Fachärztin für Chirurgie, welche dort ein Buschkrankenhaus aufbaut hat), die sich um die Familien kümmert und uns vor Ort unterstützt. Des Weiteren hat 2019/2020 die Stiftung "Fly and Help" einen Erweiterungsbau erbaut, wodurch wir auch daher seriöse und korruptionsfreie Kontakte haben, damit das Geld eins zu eins dort ankommt.