Unser erstes Projekt ...

... ist die Unterstützung einer öffentlichen Primarschule (Kindergarten bis 6. Klasse) in Jurwe (District Gisagara) im südlichen Teil Ruandas. Circa 800 Kinder aus den entlegensten und ärmsten Familien besuchen diese Schule. Doch damit sie diese auch täglich aufsuchen können und unterrichtet werden, braucht es Schulkleidung und entsprechende Unterrichtsmaterialien wie Stifte oder Hefte. Genau dort setzen wir an! Mit den Spenden können wir dies den Kindern ermöglichen und für eine nachhaltige Bildung sorgen. 

Im Jahr 2021 konnten wir mit 2000,-€ „unsere“ Schule in Jurwe/Ruanda unterstützen. Unsere Ansprechpartnerin vor Ort, Dr. Uta Düll, hat mit dem Geld Stoff für Schulkleidung und Schultaschen gekauft. Näherinnen haben anschließend in Jurwe die Bekleidung und die Stofftaschen für 200 Kinder hergestellt. Zusätzlich wurden Hefte angeschafft und jedes Kind bekam zwei Kugelschreiber, einen in rot und einen in blau. Mit der verbliebenen Summe wurden Lebensmittel für die Schulküche gekauft.

Zu Beginn des Jahres 2022 konnten wir mit einer weiteren Spende in Höhe von 3.000€ die Bildung in Jurwe unterstützen, damit die Ausstattung auch im neuen Schuljahr gesichert ist.




E-Mail
Instagram